Ist Fischöl gut für Haut und Haare? 7 Schönheitsgeheimnisse für Fischöl, die Sie ausprobieren müssen

Haut-, Haar- und Fischöl-Schönheitsgeheimnisse aus Fischöl in unserem Artikel. Reicht Fischöl für Haut und Haare? Omega-3-Fettsäuren haben entzündungshemmende Eigenschaften, während niedrig-glykämische Lebensmittel wie Fisch Menschen mit Psoriasis, hellem Hautkrebs und Melanom zugute kommen. Fischöl gibt auch sprödem oder geschwächtem Haar Kraft und Glanz.

Kokosöl, Mandelöl, Jojobaöl und Olivenöl sind Öle, die Sie für einen Spa-Tag zu Hause verwenden können. Angesichts der wachsenden Popularität von Fischöl, das Sie in Flaschen, fest oder flüssig kaufen können, fragen Sie sich vielleicht: Kann ich diesen trendigen Inhaltsstoff auch für meine Haare, Haut und Nägel verwenden? Wenn Sie sich fragen, lesen Sie weiter.

Fischöl besteht aus mehrfach ungesättigten Fettsäuren, insbesondere den Omega-3-Fettsäuren Eicosapentaensäure (EPA) und Docosahexaensäure (DHA). Laut einer Übersicht kann Fischöl auch die Vitamine A und D, Selen und Retinol enthalten. Sie können Fischöl in flüssiger Form, wie Lebertran, oder in Kapselform, wie Omega-3-Ergänzungen, einnehmen. Technisch gesehen können Sie es auch auf Haut, Haare und Nägel auftragen. Vielleicht willst du es nicht noch einmal. Erstens hat Fischöl einen stechenden Geruch. Keine Überraschungen: Es riecht nach Fisch.

Verwendung von Fischöl für Ihre Haut

Ist Fischöl gut für Haut und Haare? 7 Schönheitsgeheimnisse für Fischöl, die Sie ausprobieren müssenHautpflege mit Fischöl

Befeuchten Sie Ihre trockene Haut mit Omega-3-Fettsäuren

Das könnte Ihr neues After-Shower-Öl sein. Omega-3-Fettsäuren sind extrem feuchtigkeitsspendend. Sie können die Barrierefunktion der Haut verbessern, um Wasserverlust zu verhindern. Wenn Sie Fischöl topisch anwenden, verwenden Sie es am besten auf trockenen Stellen. Reiben Sie sanft in kleine raue Bereiche in der Nähe der Augen oder um die Ränder des Gesichts. Tragen Sie es auf ansonsten trockene Körperstellen auf, wie Ellbogen und Knie. Warnung:Wenn Sie Akne im Gesicht haben, wenden Sie es nicht an.

READ  Wie man Augenbrauen formt, ist es wichtig, eine gute Pinzette zu wählen!

Verwenden Sie Fischöl, um Hautrötungen zu lindern

Die entzündungshemmenden Eigenschaften von Fischöl können helfen, Rötungen bei entzündlichen Hauterkrankungen wie Ekzemen, Sonnenbrand oder empfindlicher Haut im Allgemeinen zu lindern. Die Öle helfen, die epidermale Zellbarriere zu reparieren und helfen, die Hautfestigkeit zu erhöhen und DNA-Schäden an der Haut zu reduzieren. Wir empfehlen, eine kleine Menge auf die feuchte Haut aufzutragen, um gereizte Haut zu beruhigen. (Kein Öl auftragen und dann in die Sonne gehen.)

Fischöl kann helfen, die Hautglättung zu beschleunigen

Erwägen Sie, ein wenig Fischöl auf eine kleine Schnittwunde, Wunde oder Schürfwunde zu tupfen Es gibt Hinweise darauf, dass die topische Anwendung von Omega-3-Fettsäuren und Omega-3-Nahrungsergänzungsmitteln die Wundheilung fördert.

Verwenden Sie Fischöl für zusätzlichen UV-Schutz

Insbesondere das EPA in Fischöl kann die körpereigenen Abwehrkräfte gegen UV-Strahlen unterstützen. Unter anderem wegen seiner entzündungshemmenden Eigenschaften schützt es in Form eines inneren Sonnenschutzes. Es ersetzt jedoch nicht das morgendliche Auftragen eines guten Lichtschutzfaktors 30 auf exponierte Haut. Spuren, die Fischöl enthalten, können jedoch eine Verteidigungsschicht hinzufügen.

Verwendung von Fischöl und Vorteile für Ihr Haar

Ist Fischöl gut für Haut und Haare? 7 Schönheitsgeheimnisse für Fischöl, die Sie ausprobieren müssenHaarpflege mit Fischöl

Balancieren Sie die Ölproduktion und behandeln Sie Schuppen

Befürworter von Fischöl schlagen anekdotisch vor, dass die topische Anwendung von Fischöl dazu beitragen kann, Ihrem Haar Glanz und Glanz zu verleihen und es gesünder zu machen. Wenn Sie sich entscheiden, Fischöl direkt auf Ihre Kopfhaut aufzutragen, denken Sie daran, dass Fischöl für Sie oder andere einen unangenehmen Geruch haben kann. Fischöl hilft bei der Kontrolle der Talgproduktion (Öl) in der Haut. Er stellte fest, dass das Haarwachstum der Frauen, die eine Fischölergänzung einnahmen, signifikant zunahm und der Haarausfall abnahm. Er erklärte, dass, wenn Frauen antioxidative Unterstützung zusammen mit Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren einnehmen, der Haarausfall abnimmt und die Haardichte zunimmt.

READ  Wie sollte die Haarpflege im Winter sein?

Obwohl nicht bewiesen, kann Fischöl Vorteile für das Haarwachstum haben. Die Einnahme von Fischölergänzungsmitteln und die topische Behandlung Ihres Haares mit Fischöl kann die Haargesundheit unterstützen und bei Haarausfallsymptomen helfen. Es bedarf jedoch weiterer Forschung, um diese Thesen zu untermauern. Sprechen Sie unbedingt mit Ihrem Arzt, bevor Sie Fischöl oder neue Nahrungsergänzungsmittel in Ihre tägliche Routine aufnehmen.

Rezept für eine Fischölmaske zur Vorbeugung von Haarausfall

Verwenden von Fischöl für Ihre Nägel

Ist Fischöl gut für Haut und Haare? 7 Schönheitsgeheimnisse für Fischöl, die Sie ausprobieren müssenGeheimnisse der Fischölsüße

Erfrische trockene Nägel mit Fischöl

Nägel brauchen auch TLC, und Fettsäuren rehydrieren trockene oder sich ablösende Nägel. Du kannst Fischöl direkt auf deine Nägel auftragen.

Verwenden Sie Fischöl für Nagelhaut

Massieren Sie Fischöl in die trockene, schuppige und trockene Nagelhaut, die im Winter beschädigt wurde. Probieren Sie es vor dem Schlafengehen aus, um die Haut um Ihre Nägel herum mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Häufig gestellte Fragen und Antworten zu Fischöl

Ist Fischöl gut für Haut und Haare? 7 Schönheitsgeheimnisse für Fischöl, die Sie ausprobieren müssen

Kann ich Fischöl auf mein Gesicht auftragen?

Es kann angebracht sein, es äußerlich auf begrenzte trockene Bereiche aufzutragen, insbesondere auf nicht fettige Bereiche des Gesichts (z. B. in der Nähe der Augen) oder raue Körperbereiche. Wenn Sie jedoch zu Akne neigen, kann es die Poren verstopfen und Ausbrüche verschlimmern. Seien Sie also vorsichtig, wenn Sie es hier verwenden.

Hellt Fischöl die Haut auf?

Beispielsweise können Omega-3-Fettsäuren (Fettsäuren, die in Fischöl und anderen Meeresartefakten enthalten sind) helfen, die Darmgesundheit zu erhalten und der Haut ein beruhigtes, strahlendes Aussehen zu verleihen.

Kann Fischöl die Haut verschönern?

Bei topischer Anwendung kann Fischöl eine wirksame Feuchtigkeitscreme sein, wenn Sie mit dem Duft zufrieden sind. Wenn es oral durch Nahrungsergänzungsmittel eingenommen wird, kann es helfen, Entzündungen zu reduzieren, die Wundheilung zu fördern und vor den schädlichen UV-Strahlen der Sonne zu schützen.

READ  Demet Özdemirs erstaunliche Uhr

Was ist der bequemste Weg, um Fischöl aufzunehmen?

Nahrungsergänzungsmittel sind der beste Weg, um Fischöl einzunehmen, da Kapseln es einfacher und angenehmer machen. (Sie können auch Lebertran konsumieren, wenn der Geschmack und die Textur des Öls für Sie kein Problem sind.)

Welches Fischöl ist am besten für die Haut?

Omega-3-Ergänzungen können viele verschiedene Fischarten enthalten. Lesen Sie das Zutatenetikett und suchen Sie nach einem Fischölzusatz aus kleinen Fischen, die wenig Quecksilber enthalten, wie z. B. Sardellen. Sobald Sie mit der oralen Einnahme von Fischölpräparaten beginnen, kann es etwa drei Monate dauern, bis Sie Ergebnisse sehen.

Unabhängig davon, wenn Sie Fischöl in Ihre Hautpflege- oder Schönheitsroutine integrieren möchten, sollten Sie diese Tricks ausprobieren.

Fördert Fischöl das Haarwachstum?

Da Omega-3 entzündungshemmende Eigenschaften hat, gleicht Fischöl den täglichen Haarausfall aus, indem es hilft, die Haarfollikel zu öffnen und das Haarwachstum zu fördern. Da Omega-3 ein gesundes Öl ist, beugt es auch trockener und schuppiger Kopfhaut vor.