blog-de

Achten Sie auf diese Schritte bei Ihrer Haarpflege im Sommer!

Halten Sie Ihr Haar feucht

Im Sommer ist Ihr Haar einem erheblichen Feuchtigkeitsverlust ausgesetzt. Dehydriertes Haar wird spröde und sieht stumpf aus. Um diesen Feuchtigkeitsverlust auszugleichen, sollten Sie unbedingt ein unterstützendes Pflegeöl oder eine Pflegecreme für Ihr Haar verwenden.

Vor Sonnenstrahlen schützen

Zu viel Sonneneinstrahlung schadet Ihrer Kopfhaut. Sie können Ihr Haar flechten und sammeln, um es nicht direktem Sonnenlicht auszusetzen. Außerdem sollte man unbedingt darauf achten, einen Hut zu tragen.

Achten Sie auf die Häufigkeit der Haarwäsche

Wenn Sie zu den Menschen gehören, die sich tagsüber viel die Haare waschen, sollten Sie diese Gewohnheit aufgeben. Tägliches Haarewaschen trocknet die Kopfhaut aus. Deshalb sollten Sie Ihrer Kopfhaut Ruhe gönnen.

natürliche Öle

Du kannst natürliche Öle verwenden, um zu verhindern, dass deine Haare ausfransen. Besonders Aloe Vera, Argan- und Kokosöl sollen das Haar geschmeidig machen.

READ  So schminken Sie sich im Winter, schützen Sie Ihre Haut vor Kälte!