blog-de

Um Haarfärbemittel zu entfernen, versuchen Sie es mit Essig und Natron!

Hat Ihre Haarfarbe, die Sie mit großer Begeisterung gefärbt haben, nicht das gewünschte Ergebnis erzielt? Das Ändern der Haarfarbe ist für manche Frauen zu einem Ritual geworden. Doch was sollen Frauen tun, die viele Wege hinter sich haben, bis sie die wahre Farbe gefunden haben und der unerwünschten Haarfarbe manchmal hilflos gegenüberstehen? Wenn Sie so schnell wie möglich zu Ihrer alten Farbe zurückkehren möchten, aber Angst haben, sie neu zu lackieren und zu tragen, haben wir eine Kräuteranalyse für Sie. Du kannst versuchen, Haarfärbemittel mit Natron und Essig zu entfernen. Wie wäscht man also Haarfärbemittel mit Natron und Essig?

Sie können unsicher werden, was zu tun ist, wenn Sie sich zu Hause selbst lackieren oder Ihrem Friseur vertrauen und färben lassen, wir aber nicht das gewünschte Ergebnis erzielen. In diesem Fall können einige natürliche Methoden verwendet werden. Einer von ihnen ist Backpulver und Essig.

Backpulver Essig und Wasser

Für die Haarentfernung mit Natron haben Sie zwei verschiedene Möglichkeiten. Die erste davon besteht darin, 2 Esslöffel Backpulver mit einem halben Glas Wasser zu mischen und es auf das nasse Haar aufzutragen und das Haar nach 10 Minuten Wartezeit mit Wasser auszuspülen. Dann Essig und Wasser mischen, optional ätherisches Öl hinzufügen und zum Spülen verwenden.

Backpulver und Shampoo

Mische Natron und Anti-Schuppen-Shampoo in einer Schüssel. Shampoos, die für schuppiges Haar hergestellt werden, sollten bevorzugt werden, da sie einen hohen pH-Wert haben. Tragen Sie diese Mischung dann auf Ihr in heißes Wasser eingeweichtes Haar auf. Führen Sie die Anwendung durch, indem Sie Ihr Haar massieren und es an den Haarwurzeln verteilen. Nachdem Sie die Mischung 5-10 Minuten lang auf Ihrem Haar belassen haben, spülen Sie sie schließlich aus.

READ  Die größte Stressursache für Haarbruch!

Mit diesen extrem einfachen Verfahren können Sie die Farbe Ihrer Haare, die Ihnen nicht gefällt, auswaschen. Bevor Sie chemische Methoden ausprobieren, ist es eine harmlose und einfache Möglichkeit, diesen natürlichen Spülvorgang auszuprobieren.