JENNIFER ANISTON KÜNDIGT DIE EINFÜHRUNG DER SCHÖNHEITSMARKE AN

Irgendetwas muss an diesen Mids in Los Angeles dran sein, denn fast jeder Promi bringt eine Süßwarenmarke auf den Markt. Jennifer Aniston ist mit der Ankündigung von LolaVie zum neuesten Star in der Kosmetikindustrie geworden. In einem Social-Media-Beitrag scheint es, dass die Marke am 8. September offiziell eingeführt wird.

Während der 52-jährige „Friends“-Star noch keine weiteren Details über ihre kommenden Arbeiten preisgegeben hat, zeigt die Website von LolaVie Reagenzgläser, die mit Bambus, Zitrone und Wasser gefüllt sind, was vermutlich auf eine rein natürliche Hautpflege hinweist. Aniston folgt Gwyneth Paltrow und Goop, der 2008 eingeführten Marke für Wellness und natürliche Hautpflege.

Darüber hinaus wurde laut den von Page Six Style erhaltenen Unterlagen im Juli 2019 die Markeneintragung des Namens LolaVie in den Bereichen Gesichts- und Körperlotion, Duschgel, Kerzen und Haarpflege beantragt.

Es macht Sinn, dass der Star in die Welt der Niedlichkeit eintaucht. Jennifer wird seit Jahren für ihre strahlende Haut bejubelt. Aber da Anistons kryptische Beiträge nur „etwas kommt“ verspotten, indem sie die berühmte Blondine rückfällig machen, könnte alles einen Sinn ergeben.

Während dies Anistons erster Ausflug in ein ausgewachsenes Süßwarengeschäft sein wird, hält sie auch den Titel des Chief Creative Officer bei Vital Proteins und war lange Zeit das Gesicht von Aveeno. Sie veröffentlichte 2010 ein Parfüm namens LolaVie und erklärte, dass es „über das Leben lachen“ bedeute, änderte aber später den Namen des Duftes in „Jennifer Aniston“, beispielsweise aufgrund von Konflikten mit einer Marke.

„Es ist eine lange Geschichte und ehrlich gesagt zu individuell, um sie zu erzählen, aber sie hat eine besondere Bedeutung“, sagte er während der ursprünglichen Namensfindung.

READ  LEITFADEN ZU HAUTPFLEGEPRODUKTEN MIT RETINOL

Trotz ihres beneidenswerten Aussehens, das von Fans überschwemmt wird, hat Aniston eine harte Konkurrenz im Bereich der Promi-Hautpflege; Hailey Baldwin und Ariana Grande bereiten sich darauf vor, dieses Jahr Kosmetikunternehmen zu gründen, während Kim Kardashian in den Bereich Hautpflege expandiert. Rosie Huntington-Whitely hat letzten Monat Rose Inc, ihre gleichnamige Süßwarenmarke, auf den Markt gebracht.

Paltrow, Rihanna, Jennifer Lopez und Kylie Jenner befinden sich inmitten anderer Stars, die das Spiel bereits dominieren.