blog-de

Die besten Lebensmittel für Ihre Zahngesundheit

Damit die Zähne jederzeit gesund bleiben, sollte auf die Nahrungs- und Genussmittel sowie die Mund- und Zahnpflege geachtet werden. Zahnarzt Mahmut GENÇ informierte über zahnfreundliche und zahnschädigende Lebensmittel.

Die wertvollste Aufgabe unserer Zähne ist zweifellos die Ernährung. Die Nahrung, die wir für unseren Körper zu uns nehmen, wird zunächst oral aufgenommen und durch die Knirsch- und Brechfunktion der Zähne verdaulich. Für unsere allgemeine Körpergesundheit müssen wir Lebensmittel konsumieren und eine stabile Ernährung haben. In den Lebensmitteln, die wir zu uns nehmen, gibt es jedoch Lebensmittel, die für unsere Zähne äußerst vorteilhaft sind, sowie Lebensmittel, die sich negativ auf unsere Zahngesundheit auswirken. Dazu ist es notwendig, die zahnfreundlichen Lebensmittel zu kennen. Hier sind die vorteilhaftesten Lebensmittel für unsere Zahngesundheit:

1. Milch und Milchprodukte

Milch, Joghurt und Käse stellen die ersten Lebensmittel unserer Zahn- und Zahnfleischgesundheit dar. Diese Lebensmittel schützen die Zähne und beugen mit ihrem hohen Calcium- und Phosphatgehalt der Kariesbildung vor.Durch die basischen Eigenschaften von Käse wird das saure Milieu im Mund neutralisiert und entsäuert werden daran gehindert, Karies zu verursachen.

2. Obst und Gemüse

Gemüse und Obst übernehmen mit den enthaltenen Mineralstoffen und Vitaminen die Aufgabe, die Zahngesundheit zu schützen, für die Gesundheit des Zahnfleisches sollten Früchte wie Granatapfel und Orangen-Mandarine mit Vitamin C verzehrt werden.
Bananenschale ist eine einfache und praktische Methode, damit die Zähne ihr natürliches Weiß wiedererlangen. Aufgrund des enthaltenen Zuckers ist jedoch ein übermäßiger Verzehr zu vermeiden.

3. Wasser, grüner Tee und andere Kräutertees
 

Trinkwasser, grüner Tee und andere Kräutertees sind aufgrund ihrer antioxidativen und antibakteriellen Eigenschaften wohltuende Getränke für die Gesundheit von Zähnen und Zahnfleisch. Seine Vorteile wurden bewiesen, wenn es ohne Zucker konsumiert wird. Saure Getränke sind Getränke, die wegen ihrer abrasiven Wirkung auf den Zahnschmelz und weil sie Karies verursachen, nicht konsumiert werden sollten.

READ  Alles, was Sie über die Verwendung von Macadamiaöl für Haare wissen müssen

Lebensmittelabfälle für die Zahngesundheit

  • Die schädlichsten Lebensmittel für die Zähne sind solche, die Zucker und zuckerhaltige Limonaden enthalten.
  • Beim Verzehr dieser Lebensmittel verbrauchen die Bakterien im Mund diesen Zucker und bilden Säure.
  • Die Säure zerstört die Zahnhartsubstanz und führt zur Entstehung von Karies.
  • Diese Lebensmittel sollten nicht verzehrt werden oder die Mundpflege sollte nach dem Verzehr sorgfältig erfolgen.

Zum Schutz der Mund- und Zahngesundheit…
 

 

  • Wir sollten unsere Zähne mindestens 2 Mal am Tag für 2 Minuten putzen.
  • Wir sollten auf jeden Fall alle 6 Monate unseren Zahnarzt aufsuchen.
  • Für die Gesundheit unserer Zähne und unseres Zahnfleisches sollten wir auf unsere Ernährung achten.
  • Wir sollten unsere Mundpflege nicht vernachlässigen.