blog-de

EINE NEUE ÄRA IN DER IMPLANTATBEHANDLUNG: IMPLANTAT OHNE SCHNEIDEN UND NAHTLOS

Der Zahnarzt Dr. Murat İnce sprach über die merkwürdigen Dinge an der Implantatbehandlung, die ohne Stiche und Einschnitte durchgeführt werden kann.

Implantate können in der einfachsten Form als in den Kieferknochen von Patienten mit Zahnverlust aus verschiedenen Gründen eingesetzte Schrauben bezeichnet werden. Die Behandlung durch das Aufsetzen von Prothesen im Aussehen von Zähnen auf die Schrauben, die aufgrund ihrer Festigkeit meist aus Titan bestehen und sich durch ihre Langlebigkeit auszeichnen, wird als Implantatbehandlung bezeichnet und ist für viele Patienten der wertvollste Grund, trotz Implantatbehandlung auf eine Implantatbehandlung zu verzichten ihre Notwendigkeit sind Schnitte und Nähte während der Implantatbehandlung. Die Tatsache, dass Schnitte und Stiche im Mund vorgenommen werden, kann dazu führen, dass die Implantatbehandlung als schmerzhafter und beängstigender Prozess bewertet wird.

Aufgrund des technologischen Fortschritts in der Zahnheilkunde ist es heute möglich, auf die Schnitte und Stiche der klassischen Implantatbehandlung zu verzichten. Die Implantatbehandlung mit nahtlosem Laser, auch bekannt als Flapless Surgery, spielt eine wertvolle Rolle bei der Erhöhung des Komforts der Patienten während des Verschönerungsprozesses.

Nahtlose Laserimplantatbehandlung
Die Planung der Implantatbehandlung mit nahtlosem Laser beginnt mit der tomographischen Vermessung des Mundes und der Zähne des Patienten. Mit den durchgeführten Messungen wird die 3D-Ansicht der Knochen und Weichteile in die digitale Umgebung übertragen. Implantate, die in den zahnlosen Bereich oder Bereiche eingesetzt werden sollen, werden digital an ihren idealen Stellen in der Computerumgebung platziert. Da die Implantate in 3D positioniert werden, muss der Bereich im Mund des Patienten nicht chirurgisch geöffnet werden. Die erstellte digitale Planung ermöglicht das Einsetzen des Implantats, ohne dass der Bereich während der Operation mit speziellen für den Patienten vorbereiteten Übertragungsschlüsseln geöffnet werden muss. Da der Knochen in 3D analysiert wird, ohne ihn mit bloßem Auge sehen zu müssen, können die Implantate mit Hilfe von Stents wie am Computer geplant im Mund des Patienten platziert werden.

READ  Die 9 besten gesunden Kohlenhydrate zum Abnehmen

Vorteile der nahtlosen Laserimplantatbehandlung
Da bei der Laserimplantatbehandlung kein Einschnitt im Mund des Patienten vorgenommen wird und keine Stiche in diesen Einschnitt gesetzt werden, tritt kein Schaden als Ergebnis zufälliger Gewebebelastung auf, und es wird ein atraumatischerer Operationsvorgang erfahren. Auf diese Weise wird der Komfort des Patienten und ein wesentlich schnellerer Verschönerungsprozess während des Glättungsprozesses nach der Behandlung gewährleistet.

Da bei der Implantatbehandlung mit dem Seamless-Laser keine Schnitte und Nähte vorgenommen werden, werden Gewebeverletzungen beseitigt, das Infektionsrisiko reduziert und Schwellungen durch Ödeme treten nach der Operation nicht auf. Ebenso verspürt der Patient während des Verschönerungsprozesses nach der Behandlung keine Schmerzen. Die Laserimplantationstechnik schädigt das Knochengewebe des Patienten nicht, verursacht keine thermischen Schäden und die Knochenheilung erfolgt nach der Operation auf hohem Niveau. Die nahtlose Laserimplantatbehandlung, die bei Patienten mit Nieren- und Leberproblemen und bei Patienten mit niedriger Schmerzschwelle eingesetzt werden kann, liefert sehr erfolgreiche Ergebnisse bei Diabetespatienten, Personen, die Blutverdünner verwenden, Personen mit geringer Körperresistenz und Anfälligkeit für Infektionen und Krebs Patienten auf einem bestimmten Niveau.