blog-de

Abnehmen erleichtert die Behandlung von Asthma

Facharzt für Immunologie und Allergie Assoc. DR. Zeynep Çelebi Sözener sagte: „Eine diätetische Intervention bietet Asthmakontrolle und verbessert die Lebensqualität von übergewichtigen Patienten.“

Wussten Sie, dass das erhöhte Fettgewebe in unserem Körper die Schwere von Asthma erhöht und die Asthmakontrolle stört? Asthma, eine chronische (chronische) Lungenerkrankung, die eine Verengung der intrapulmonalen Atemwege verursacht und mit Exazerbationen (Attacken) fortschreitet, kann von Patienten mit Adipositas kontrolliert werden, die unter Aufsicht eines Arztes und Ernährungsberaters abnehmen.

Es wird davon ausgegangen, dass die Krankheit, die sich mit Symptomen wie wiederkehrender Atemnot, pfeifendem/pfeifendem/pfeifendem Atemgeräusch, Druckgefühl in der Brust und Husten manifestiert, weltweit bei etwa 300 Millionen Menschen vorkommt . In unserem Land leiden ungefähr jeder 12-13 Erwachsene und jedes 7-8 Kind an Asthma. Die Inzidenz von Asthma nimmt seit Jahren zu.

Ernährung verbessert die Lebensqualität übergewichtiger Asthmapatienten!

Eine gesunde Ernährung während der Behandlung von Asthma wirkt sich positiv auf den Krankheitsverlauf aus. Laut einer Studie der Universität Ankara, die die Auswirkungen einer ernährungsbedingten Gewichtsabnahme auf Asthma, Husten und Atemnot bei Patienten mit Diät-Asthma untersuchte, werden diese reduziert. Bereitstellung von Informationen über die Forschungsergebnisse, Turkish National Allergy and Clinical Immunology Association Member (AID) Assoc. DR. Zeynep Celebi Sözener sagte:

„Wir haben in unserer Studie insgesamt 55 adipöse Patienten mit Asthma untersucht. Während wir bei einem Cluster eine Diät zur Gewichtsabnahme angewendet haben, wendeten wir bei einem anderen Cluster normale Ernährung an. Wir gaben dem Ernährungscluster ein 10-wöchiges Ernährungsprogramm bestehend aus 3 Hauptmahlzeiten und 3 Zwischenmahlzeiten und maßen die Atmungsfunktionen der Teilnehmer. Nach dieser energielimitierenden Diät waren Befunde wie Gesamtkörperbelastung, Gesamtkörperfett und Taillenumfang bei den Teilnehmern im Vergleich zum anderen Cluster signifikant reduziert. Entsprechend der festgestellten Reduktion fanden wir wertvolle Verbesserungen bei Patienten mit Asthma.“

READ  Vorteile der regelmäßigen Ernährung

Assoz. DR. Zeynep Çelebi Sözener sagte: „Wir haben festgestellt, dass die Nachtwache der Patienten im Vergleich zu früher abnahm, ihre Atemkapazität zunahm und sich ihre Lebensqualität verbesserte. „Die diätetische Intervention verbesserte die Asthmakontrolle und die Lebensqualität bei adipösen Patienten.“