Wie sollte die tägliche Mund- und Zahnpflege bei Kindern sein, seien Sie vorsichtig!

Es ist sehr wertvoll, dass seit der Kindheit echte Schritte unternommen wurden, um die Mund- und Zahngesundheit auf ein solides Fundament zu stellen. Daher treten im Erwachsenenalter viel weniger Probleme auf. Nun, ab welchem ​​Alter sollten Zähne geputzt werden? Wie sollten Kinder ihre Zähne putzen? Welche Lebensmittel sollten Kinder für die Zahngesundheit meiden? Zahnarzt Denizhan Uzunpınar gab Auskunft

Es wird empfohlen, Babys im Alter von 6-8 Monaten mit Gaze zu reinigen.

Kinderzahnärzte empfehlen, mit der Reinigung mit Gaze zu beginnen, sobald die ersten Zähne von Kindern (6-8 Monate alt) durchbrechen. Da sich bei Kindern zwischen 2,5 und 4 Jahren mit Milchzähnen der Spuckreflex nicht ausbildet, ist es vorteilhaft, zweimal täglich ohne Paste zu putzen. Nach dem Essen sollten die Zähne des Kindes geputzt oder, wenn das Putzen nicht möglich ist, der Mund mit Wasser gespült und 3 Minuten lang zuckerfreier oder xylithaltiger Kaugummi gekaut werden.

Wie sollte die Ernährung des Kindes im Hinblick auf die Zahngesundheit aussehen?

Zwischendurch sollten vor allem Zucker, Schokolade, zuckerhaltige und weiche Lebensmittel, die auf den Zähnen bleiben können, vermieden werden, Kaugummis und Bonbons, die Xylit enthalten oder als zahnfreundlich bezeichnet werden.

READ  Vorsicht Hautkrebs!