Wie man eine Karottenmaske herstellt, um Hautunreinheiten zu entfernen!

Wie wäre es, Hautunreinheiten und Akne mit Karotte, einem der perfektesten Wintergemüse, loszuwerden? Die Karotte, die mit ihrem Geschmack sowohl unseren Gerichten als auch Salaten einen großartigen Geschmack verleiht, bietet auch viele Vorteile für unsere Schönheit. Insbesondere beseitigt es Unreinheiten auf der Haut, indem es das Säure-Basen-Verhältnis im Gesicht ausgleicht. Wie macht man also eine Karottenmaske? Hier sind einige effektive Rezepte für Karottenmasken!

Befreien Sie sich von Hautunreinheiten mit einer Karottenmaske!

Materialien

2 Karotten, 1/2 Zitrone

Vorbereitung von:

Die äußere Oberfläche der Karotten wird geschält und gerieben und der Saft wird mit Hilfe eines Seihtuchs oder Siebs gefiltert. Auch Zitronensaft wird extrahiert. Karotten- und Zitronensaft mischen. Die resultierende Flüssigkeit wird auf das Gesicht aufgetragen und nach 30 Minuten mit warmem Wasser gereinigt. Falls gewünscht, wird diese Flüssigkeit 3-4 mal täglich mit Watte auf die Flecken aufgetragen.

Karottenmaske gegen Pickel

Materialien:

1 Esslöffel Honig, 2 Esslöffel Karottensaft (aus geriebenen Karotten gewonnen), 1 Teelöffel natives Olivenöl extra, 3 Tropfen Zitrone…

Vorbereitung von:

Mischen Sie die Zutaten richtig. Nachdem Sie die Maske 20 Minuten lang auf Ihre Haut aufgetragen haben, waschen Sie Ihre Haut mit warmem Wasser. Das ist alles!

READ  Mit der Apfel-Diät 10 Kilo in 7 Tagen abnehmen! Schock-Diät