blog-de

Was sind die Symptome von Brustkrebs, wie kann man sie verstehen?

Das Vorhandensein von Brustkrebs verstehen Es ist notwendig, die Befunde, die bei Einzelpersonen auftreten, im Auftrag eines Arztes zu ermitteln und innerhalb einer angemessenen Zeit unter Aufsicht eines Arztes zu verfolgen. Brustkrebs, der vor etwa 30 Jahren bei 12 bis 14 Frauen aufgetreten ist, ist eine Art von Krankheit, die heute das Leben von 1 von 8 Frauen bedroht. Verursacht durch gutartige Makulazellen, die in den Milchgängen des Brustgewebes entstehen. Stadien von Brustkrebs stehen zur Verfügung. Im Vergleich zu diesen Stadien gibt es auch Veränderungen in der Reaktion auf den Behandlungsprozess. Früherkennung von Brustkrebsist lebensrettend.

Brustkrebs-Symptome

Brustkrebsbefunde Infolge des Nachweises der Krankheit bei der Person findet die Nachsorge unter Aufsicht eines Experten statt. Wenn das Vorhandensein der Krankheit vom Arzt diagnostiziert wird, Behandlungsablauf bei Brustkrebs und es werden Maßnahmen gegen die Krankheit eingeleitet. Symptome von Brustkrebs können wie folgt aufgelistet werden:

Brustkrebs-Symptome;

  1. Schmerzlose, harte Massen auf der Brust
  2. Auffällige Veränderung der Brustgröße
  3. Auf Brusthaut; Rötungen, Depressionen, Blutergüsse, Wunden, Gefäßerweiterungen, winzige Schwellungen und das Auftreten von Orangenhaut
  4. Nippeltiefstand, Wunde, blutiger oder unblutiger Ausfluss, Vergrößerung, Abflachung oder Rissbildung
  5. Unter dem Sitz; Massen, die sich sehen und fühlen lassen

Erkrankungen, die das Brustkrebsrisiko erhöhen

Auftreten von BrustkrebsDie Situationen, die ein Risiko darstellen, sind wie folgt aufgeführt:

  • Brustkrebs in der Familienanamnese,
  • fortgeschrittenes Alter,
  • Weiße Haut haben
  • Strahlentherapie vor dem 15. Lebensjahr,
  • ungünstige Lebensbedingungen,
  • Frauen über 55 haben ein höheres Risiko, an Brustkrebs zu erkranken.

Betrifft Brustkrebs nur ältere Frauen?

Während das Brustkrebsrisiko mit dem Alter steigt, kann Brustkrebs in jedem Alter auftreten. Eine von 231 Frauen von der Geburt bis zum Alter von 39 Jahren entwickelt Brustkrebs (Risiko <=/0,5%); Im Alter zwischen 40 und 59 Jahren beträgt diese Wahrscheinlichkeit 1 zu 25 (4 % Risiko); Im mittleren Alter von 60 bis 79 Jahren ist es 1 von 15 (ungefähr 7 %). Angenommen, Sie werden neunzig Jahre alt, haben Sie eine Wahrscheinlichkeit von 1 zu 7, in Ihrem Leben an Brustkrebs zu erkranken. Das bedeutet, dass Ihr gesamtes Lebenszeitrisiko 14,3 % beträgt. ( Betrifft Brustkrebs nur ältere Frauen?)

READ  Maskenrezept für Pickel am Brustdekolleté