WAS IST „MANDELSÄURE“, DIE ALLES FÜR DIE HAUT TUT?

Vor ein paar Jahren hat sich die Vorstellung, Säure ins Gesicht zu reiben, für Sie vielleicht wie ein Albtraum angehört. Heutzutage kennen wir uns sehr gut mit den Vorteilen von Hautpflegesäuren aus. Sie können Ihrer täglichen Routine kraftvolle neue Säuren hinzufügen, um eine klarere, strahlendere und glattere Haut zu erhalten. Der Trick besteht darin, die richtige Säure für die spezifischen Bedürfnisse Ihrer Haut auszuwählen.

Während wir eigentlich von den Vorteilen des Hinzufügens verschiedener Säuren zu Ihrer Schönheitsroutine geschwärmt haben, gibt es eine weniger bekannte Säure wie Mandelsäure. Wir können Mandelsäure auch den Helden der Hautpflege nennen!

Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie sich Mandelsäure von anderen Säuren unterscheidet, warum sie eine gute Wahl für alle Hautprobleme und Hauttöne ist und welche Ihre Lieblingsprodukte damit formuliert sind.

Was genau ist Mandelsäure?
Mandelsäure ist eine Alpha-Hydroxysäure (AHA), die aus Bittermandeln gewonnen wird. Die gut untersuchte Säure ist treffend sogar nach dem deutschen Wort für Mandel benannt: Mandel.

Unter anderen AHAs wie Glykol- und Milchsäure hat Mandelsäure auch eine der größten Partikelgrößen, wodurch sie „langsamer, gleichmäßiger und oberflächlicher“ in die Haut aufgenommen werden kann. Außerdem verbleibt es länger auf der Hautoberfläche.

Infolgedessen verursacht Mandelsäure weniger wahrscheinlich Reizungen, selbst bei Personen mit empfindlicher Haut und dunkleren Hauttönen. (Achten Sie darauf, auf einer kleinen Fläche zu testen, bevor Sie es auf einem ganzen Gesicht versuchen.)

Experten geben an, dass Mandelsäure eine der besten Säuren für Menschen mit dunklerer Haut ist, da sie nicht melanotoxisch ist. Mit anderen Worten, es tötet keine Melanozyten ab und verschlimmert die Verfärbung nicht. Stattdessen wird es tatsächlich das Auftreten von dunklen Flecken durch Akne, Sonneneinstrahlung oder andere Ursachen reduzieren. Mandelsäure-Peelings werden von Farbpatienten gut vertragen, die im Vergleich zu anderen AHAs wie Glykolsäure ein geringeres Risiko für Hyperpigmentierung, Lichtempfindlichkeit und Narbenbildung haben.

READ  Wie schminke ich mich am Valentinstag? Make-up-Tipps zum Valentinstag 2020

Trotz ihrer größeren Partikelgröße dringt Mandelsäure tiefer ein als andere AHAs, da sie öllöslich ist. Glykol- und Milchsäure hingegen sind wasserlöslich, wirken also nur in den oberen Hautschichten.

Wie wirkt sich Mandelsäure auf die Haut aus?
Die starken antibakteriellen Eigenschaften der Mandelsäure kommen zusammen mit ihren sanften Peeling-, Zellzyklus-aktivierenden Fähigkeiten; Es kommt zu einem Zentrum, um Akne, fahle Haut, unsystematische Textur, Hyperpigmentierung und feine Linien und Falten zu bekämpfen. Es erhöht auch die Kollagenproduktion. Nach etwa ein- bis dreiwöchiger Anwendung stellen Sie möglicherweise fest, dass Mandelsäure Ihre Haut glatter, strahlender, praller und klarer macht.

Mandelsäure absorbiert Akne verursachende Bakterien und Öle, die Ihre Poren verstopfen, und absorbiert abgestorbene, verfärbte Hautzellen auf Ihrer Hautoberfläche. Es hinterlässt Ihren Hautton reiner und strahlender als je zuvor.

Ein wertvoller Nachteil von Mandelsäure ist, dass Sie sie nicht gleichzeitig mit Retinol auf Ihr Gesicht auftragen können. Wenn diese beiden Komponenten gleichzeitig verwendet werden, durchbrechen sie die Hautbarriere. Beides kann also zu Rötungen, Empfindlichkeit und sehr trockener Haut führen. Vermeiden Sie diese Probleme, indem Sie die Tage, an denen Sie sie auftragen, in Ihre nächtliche Hautpflegeroutine ändern. Auch wenn Sie allergisch gegen Mandeln sind, wäre es am besten, Mandelsäure zu vermeiden.

Was sind die am besten geeigneten Mandelsäure-Artefakte?
Bevor Sie in Mandelsäure (oder eine ihrer sauren Verwandten) eintauchen, empfehlen wir Ihnen, sich zuerst die Zeit zu nehmen und sich für eine grundlegende Hautpflege in Form einer Feuchtigkeitscreme und eines Lichtschutzfaktors zu entscheiden. Anschließend können Sie Ihre Hautpflegeroutine mit einer der vielen Mandel-Wirkungen ergänzen. Wenn die Grundbedürfnisse Ihrer Haut erfüllt sind, ist die Wahrscheinlichkeit von Reizungen und Schuppenbildung geringer.

READ  Schönheit aus Rot!

Man könnte meinen, dass Mandelsäure eine der besten Säuren für Neueinsteiger in die Welt der AHAs, BHAs und PHAs ist. Denn er tut alles für alle! Wir haben die Mandelsäure-Werke für Sie aufgelistet.

WAS IST „MANDELSÄURE“, DIE ALLES FÜR DIE HAUT TUT?

JUGEND DEN MENSCHEN
Mandelsäure + Superfood-Peeling
32 Pfund
cultbeauty.co.uk

WAS IST „MANDELSÄURE“, DIE ALLES FÜR DIE HAUT TUT?

SELBSTLOS VON HYRAM
Mandelsäure und Reiskleie-Serum
$24
selflessbyhyram.com

WAS IST „MANDELSÄURE“, DIE ALLES FÜR DIE HAUT TUT?

VON WISHTREND
Mandelsäure 5% Zubereitungswasser 120 ml
£20,10
feelunique.com

WAS IST „MANDELSÄURE“, DIE ALLES FÜR DIE HAUT TUT?

DAS GEWÖHNLICHE
Mandelsäure 10% + Ha 30 ml
122TL
allburada.com

WAS IST „MANDELSÄURE“, DIE ALLES FÜR DIE HAUT TUT?

TRIO-PHARMA
Mandelsäure-aufhellendes Serum 30 ml
39,90 TL
procsin.com

WAS IST „MANDELSÄURE“, DIE ALLES FÜR DIE HAUT TUT?

NIP+FAB
Tonic mit Kohle und Mandelsäure 100 ml
139,90TL
watsons.com

WAS IST „MANDELSÄURE“, DIE ALLES FÜR DIE HAUT TUT?

VERBÜNDETE DER HAUT
Mandelic Pigmentation Correcting Night Serum
1.393 TL
drehen. com

WAS IST „MANDELSÄURE“, DIE ALLES FÜR DIE HAUT TUT?

NEOSTRATA
Mandelik Reinigungsgel
459TL
narecza.com

WAS IST „MANDELSÄURE“, DIE ALLES FÜR DIE HAUT TUT?

COSMED
5 % Mandelsäure-Flüssigkeit
249TL
sephora.com.tr