blog-de

Übergewicht erhöht das Krebsrisiko

Experten weisen darauf hin, dass Übergewicht viele Systeme wie das Herz-Kreislauf-System, die Verdauung, die Atmung und das Immunsystem beeinträchtigt, und weisen darauf hin, dass Fettleibigkeit das Risiko bestimmter Krebsarten erhöht, indem es viele Hormonsysteme und Zellstrukturen in unserem Körper beeinflusst und die Entwicklung vieler Krebsarten auslösen kann . Experten geben an, dass 50 Prozent aller diagnostizierten Krebserkrankungen bei Frauen und 25 Prozent aller Krebserkrankungen bei Männern mit Fettleibigkeit und Adipositas in Verbindung gebracht werden. Experten empfehlen, das Idealgewicht zu erreichen, sich gesund und stabil zu ernähren und regelmäßig zu trainieren, um das Krebsrisiko zu senken. Üsküdar Universität NPİSTANBUL Gehirnkrankenhaus Facharzt für Allgemeine Chirurgie Op. DR. Murat Koca machte auf die Relevanz von Krebs und Fettleibigkeit aufmerksam.

Übergewicht wirkt sich auf alle Systeme aus

Kuss. DR. Murat Koca erklärte, dass Übergewicht, Adipositas oder Adipositas Tag für Tag zum wertvollsten Gesundheitsproblem wird. „Neben dem Gewichtsproblem haben auch gesundheitliche Probleme zugenommen. Während das Gewicht viele Systeme wie das Herz-Kreislauf-System, die Verdauung, die Atmung und das Immunsystem beeinflusst, erhöhte es auch das Risiko einiger Krebsarten, indem es viele Hormonsysteme und Zellstrukturen in meinem Körper beeinflusste. Es kann die Entwicklung vieler Krebsarten auslösen.“gewarnt.

Fettleibigkeit kann krebsbedingte Todesfälle erhöhen

In Anbetracht dessen, dass in vielen weltweit durchgeführten Studien Krebs häufiger bei übergewichtigen und fettleibigen Personen auftritt und die Ergebnisse verheerender sind, Op. DR. Murat Koca, „Übergewicht oder Adipositas können zu erhöhten Todesfällen durch Krebs führen. Die Beziehungen zwischen Gewicht und Krebs sind komplex und noch nicht vollständig verstanden, aber Umwelt- und Ernährungsstörungen können Krebs auslösen. Natürlich sollte das nicht so verstanden werden, dass Fettleibigkeit definitiv Krebs verursacht.“sagte.

READ  Gewichtszunahme 3000-Kalorien-Diätliste und Dinge, die zu tun sind, um Gewicht zu gewinnen

Beziehung zwischen Krebsarten und Fettleibigkeit

Mit der Erwähnung, dass das Krebsrisiko reduziert werden kann, indem Risikofaktoren eliminiert und das Leben stabilisiert werden, Op. DR. Koca erklärte, dass einige Krebsarten mit Fettleibigkeit zusammenhängen, und gab die folgenden Informationen:

– Einige Krebsarten des Verdauungssystems: Speiseröhre, Magen, Dickdarm, Bauchspeicheldrüse, Leber, Gallenblase

– Brust (Postmenopause)

– Weibliche Krebsarten: Eierstockkrebs, Gebärmutterkrebs.

– Schilddrüse

– Niere

– Prostata

– Hirntumor (Meningiom)

– Myelom (MM)

Kuss. DR. Ehemann, „50 % aller diagnostizierten Krebserkrankungen bei Frauen und 25 % aller Krebserkrankungen bei Männern stehen im Zusammenhang mit Adipositas/Adipositas. Mehr als 80 % der neuen Krebserkrankungen im Zusammenhang mit Fettleibigkeit treten im Alter von 50 Jahren und darüber auf.“sagte.

Überschüssiges Körperfett birgt wertvolle Risiken

Kuss. DR. Murat Koca warnte davor, dass Mehrkörperfett das Risiko und die Ausbreitung von Krebs erhöhen kann, indem es Entzündungen im Körper verstärkt, die Zellernährung, Vaskularisierung, Entwicklungsgeschwindigkeit und Zelllebensdauer beeinflusst und bestimmte Hormone im Körper wie Insulin, Östrogen und Androgen beeinflusst , sowie die Ausbreitungsrate von Krebszellen.

Um dem Krebsrisiko vorzubeugen, Op. DR. Murat Koca machte die folgenden Vorschläge zur Verringerung des Krebsrisikos:

– Zunächst einmal sollten wir unser Leben analysieren und eine gewisse Ordnung und Stabilität herstellen.

– Nach unserer Risikoanalyse müssen wir unser Gewichtsproblem lösen und das Idealgewicht erreichen.

– Wir sollten das Fett um die Taille reduzieren

– Wir sollten uns von ungesunder Nahrung und ungesunder Ernährung fernhalten

– Nicht nur die Person, sondern auch ihre Familie sollte sensibilisiert werden. Wir sollten Bildung von Kindheit an anbieten.

– Wir sollten unsere Bewegung für die Gesundheit erhöhen und regelmäßig trainieren.

READ  GESUNDE UND SCHNELLE DIÄT ZUM GEWICHTSVERLUST

– Wir sollten auch bei Risikopatienten eine angemessene Untersuchung und Screening-Tests durchführen.

Wir können Ihr Risiko für Krebs im Zusammenhang mit Fettleibigkeit verringern, indem wir bestimmte einfache Vorsichtsmaßnahmen und kleine Änderungen treffen, die oben aufgeführt sind.