blog-de

So pflegen Sie die Haut im Herbst, verkürzen Sie die Duschzeit!

Bei dem heißen Wetter ist unsere Haut ziemlich müde. Unsere Haut, die von Meer, Sonne und Sand müde wird, steht bald vor kaltem Wetter. Also, was sollten wir tun? Wie sollten wir unsere Haut schützen? Was sollten wir in unserer Hautpflegeroutine ändern und hinzufügen, wenn der Herbst näher rückt? Als Elmaelma.com haben wir die Hautpflegeroutinen aufgelistet, auf die Sie im Herbst achten sollten! Hier ist, was Sie tun müssen!

Unbedingt Sonnencreme verwenden!

Auch wenn sich der Sommer langsam dem Ende zuneigt, sollten Sie niemals auf Ihre Sonnencreme verzichten. Im Winter braucht Ihre Haut Schutz. Mit einer leichten Arbeit können Sie Ihre Haut weiterhin vor UV-Strahlen schützen.

Verkürzen Sie Ihre Duschzeit

Im Allgemeinen ist es für jeden geeignet, lange unter heißem Wasser zu bleiben. Aber im Herbst führt die hohe Temperatur beim Duschen zu trockener Haut. Beim Duschen sollten Sie warmes Wasser bevorzugen und in der Mitte von 5-10 Minuten duschen.

Verwenden Sie eine Feuchtigkeitscreme

Verwenden Sie häufig eine Feuchtigkeitscreme. Feuchtigkeit ist das Schlüsselwort für Hautpflege bei kaltem Wetter. Du solltest im Herbst auf eine Feuchtigkeitscreme mit dickerer Konsistenz umsteigen als im Sommer. Die Feuchtigkeitsversorgung der Haut ist äußerst wertvoll. Aus diesem Grund sollten Sie im Sommer wie im Winter darauf achten, Ihre Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen.

READ  Möchten Sie die Frisur Ihres Sternzeichens erfahren?