blog-de

Der Make-up-Stil der Euphoria-Serie mit seinem anderen Stil

Glitzer… Glitzer… Lidschatten… bunte Eyeliner! Können wir die Euphoria-Sequenz auf diese Weise definieren? Warum nicht! Die verschiedenen Make-up-Looks der beliebten HBO-Serie Euphoria reichten aus, um einen neuen Trend zu starten. Tatsächlich hat es die Klassiker herausgefordert und einen Trend ausgelöst: Euphoria-Make-up! Jetzt sind alle viel bunter, viel kreativer…

Die Make-up-Direktorin der Serie, Doniella Davy, erklärte, dass sie sich mit ihrem furchtlosen Trendverständnis von der Z-Generation inspirieren ließ. Die gemachten Make-ups zeigen eine so übertriebene Haltung, dass es sich um eine Highschool-Serie handelt. Die Art, wie sie ein bisschen über sich selbst spricht… Tatsächlich besteht die erste Staffel von Euphoria aus einem total schimmernden Make-up-Look, während die Make-up-Looks der zweiten Staffel darauf abzielen, die Gefühle und Bedingungen widerzuspiegeln, in denen sich die Charaktere befinden, eine Art Spiegelbild der Höhen und Tiefen… Doniella Davy setzt mit ihrem Make-up ihre Handschrift auf die Jugend ohne Regeln.

Cassie Howard

Die Figur von Cassie, gespielt von Sydney Sweeney, ist eine bekannte und attraktive junge Dame, die die falschen Entscheidungen trifft, nämlich ihren eigenen Willen, es allen recht zu machen. Deshalb fügt Davy einen weicheren, surrealeren Look hinzu, der Cassies Charakter widerspiegelt. Der auffälligste Punkt in Cassies Charakter sind die Klebstoffe, die um die Augen kleben, wodurch dieses weiche Make-up ziemlich cool und ikonisch aussieht.

Maddy Perez

Das Hauptthema von Maddys Blick in dieser Zeit war ein Eyeliner, der so scharf war wie ihre Beleidigungen. Je länger der Lidstrich des Eyeliners, desto mehr spiegelte er den Maddy-Charakter wider. Maddys Charakter hat viel Selbstvertrauen, was Arroganz in ihrer Einstellung erzeugt, so dass lange Eyeliner genau mit Maddy verglichen werden. Maddy, die ein feminines Make-up hat, bevorzugte bei ihrem restlichen Make-up Minimalismus. Der einzige Punkt, der wie Maddy in der Serie auffällt, sind die langen Eyeliner-Schwänze.

READ  The make-up style of the Euphoria series with its different style

Kat Hernández

In dieser Zeit muss Davy Kats Figur mit farbenfroheren Tönen folgen wollen, da wir viele Blauschattierungen in Kats Lidschatten sehen. Tatsächlich erscheint Kat zu Beginn der Periode mit roten beerenfarbenen Lippen und pfirsichfarbenem Lidschatten, aber in der Mitte der Periode gibt es einen Übergang zu blauem Lidschatten vom Geburtstag der echten Maddy. Die Twiggy-Inspiration der 60er taucht in Kats Make-up wieder auf.

Lexi Howard

Lexis Charakter ist introvertiert, sensibel und sanft, und ihr Make-up ist alles andere als übertrieben. Davy, der seinen leichten Retro-Vibe aufgrund seiner Schreibweise und seines eigentlichen Aussehens nicht verlieren wollte, wollte in der zweiten Periode mehr als nur rote Lippen. Davy, der seine Twiggy-Stimmung in Lexi zeigt, passte seinen weicher linierten Eyeliner-Schwanz, wie Lexis Charakter, an Lexis Charakter an, anstatt harte Eyeliner-Schwänze wie Maddy.

Jules Vaughn

Das Auftreten von Jules in Periode 2 ist das Gegenteil von Jules, das wir kennen. In der ersten Phase sehen wir Pastellfarben, helle Schattierungen und ein junges Mädchen, das mit der Y2K-Mode in Jules Erscheinungsbild Schritt hält, während wir in der zweiten Phase Jules mit kurzen Haaren, schärferen Rändern und einem maskulineren Stil sehen. Während Davy in dieser Zeit einen eher androgynen Stil auf Jules Erscheinungsbild anwendete, wollte er einen abstrakteren Ansatz für sein Make-up verwenden.