Anleitung zur Haarbürstenreinigung

Wenn es um Haarpflege geht, denken Sie vielleicht, dass Sie alles wissen und es richtig machen. Aber können Sie Ihr Haar wirklich reinigen oder wie sauber können Sie es halten? So unterscheidet es sich von der Situation.

Denn es gibt einen Punkt, den Sie übersehen haben, und das ist Ihre Haarbürste.

Ja, wenn Sie es versäumen, diese Werkzeuge zu reinigen, mit denen Sie fast täglich in Kontakt kommen, werden Sie wahrscheinlich wieder Schmutz auf Ihr Haar bekommen und Ihr sauberes Haar wird schneller schmutzig als je zuvor, seit Sie gerade aus dem Bad gekommen sind .

Das Waschen der Werkzeuge, die Sie jeden Tag verwenden, ist der Schlüssel, um sicherzustellen, dass Ihr frisch gereinigtes Haar nicht durch schmutzige Rückstände belastet wird. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie oft wir unsere Kämme oder Bürsten reinigen und ersetzen sollten.

Wie oft sollten Kämme und Bürsten gereinigt werden?

Experten betonen, dass jedes Werkzeug, das Sie auf Ihr Haar auftragen, seien es Haarbürsten oder Kämme, mindestens einmal im Monat gereinigt werden sollte. Auf jeden Fall mehr als eine Empfehlung. Es gibt niemanden, der nicht weiß, wie oft die Make-up-Pinsel gereinigt werden sollten, wir reinigen sie sorgfältig einen nach dem anderen und wir haben sogar spezielle Waschtaktiken, oder?

Aber warum begnügen wir uns damit, unsere Haare zu waschen und zu füttern, wenn unser Gesicht so teuer ist, genauso wie unsere Haarbürsten nicht die gleiche Pflege verdienen? Ich denke, wir alle haben unsere Mängel gesehen …

Darüber hinaus bringen schmutzige Bürsten viele gesundheitliche Probleme mit sich. Eine große Menge an Haaren und Schmutz, Staub kann sich auf der Bürste ansammeln und sogar zu einem großartigen Nährboden für Hefen werden. Dies kann zu Hautirritationen, Schwellungen, einigen Arten von Schuppen und einer Verstopfung fortgeschrittener Haarfollikel führen.

READ  natürliches Haarfärbemittel

Experten warnen davor, dass selbst diese Reinigungen möglicherweise nicht ausreichen, wenn Sie in dieser Mitte zu viele schwere und ölbasierte Produkte verwenden. Seien Sie daher sehr vorsichtig mit den von Ihnen verwendeten Werken und deren Inhalten. Nehmen Sie sich nach dem Kämmen oder Stylen Ihrer Haare Zeit, um alle Rückstände von Ihrer Bürste zu entfernen.

Was zum Reinigen von Haarwerkzeugen verwenden?

Für die Sauberkeit Ihrer Kämme und Bürsten müssen Sie keinen speziellen Reiniger kaufen. Sie können Seife wählen, aber auch hier ist die beste Option Ihr Shampoo. Tatsächlich wäre ein reinigendes Shampoo eine viel angemessenere Wahl. Denn dieses Shampoo eignet sich perfekt zum Entfernen von öligen Rückständen und Ablagerungen. Sie können Ihrem Shampoo Backpulver hinzufügen, wenn Sie noch mehr Sauberkeit erhalten möchten.

Wie reinigt man eine Haarbürste?

  • Bevor Sie mit der Reinigung beginnen, sammeln Sie alle Borsten auf Ihrer Bürste mit Ihrer Hand oder mit Hilfe eines Kamms.
  • Füllen Sie eine kleine Schüssel mit heißem Wasser und fügen Sie einen Esslöffel Shampoo und Natron hinzu.
  • Tauchen Sie die Pinsel in die Lösung und lassen Sie sie mindestens eine halbe Stunde einwirken.
  • Dann abspülen und trocknen lassen.

Sie können diesen Vorgang auch für Schritt-für-Schritt-Kämme durchführen.

Wann sollte die Bürste gewechselt werden?

Sie können erkennen, wann es Zeit ist, Ihre Bürste aufzugeben, wenn Sie feststellen, dass es fast unmöglich ist, die Rückstände von den Borsten der Bürste zu entfernen. Wenn Sie eine richtig gepflegte und gereinigte Bürste haben, ist es selbstverständlich, dass Sie sie jahrelang verwenden können.

Wenn Sie sich beim Austausch unsicher sind, schauen Sie sich die Borsten der Bürste genauer an. Wenn die Borsten anfangen, geschmolzen und gespalten auszusehen, ist es Zeit, sie zu entsorgen.

READ  Gelatine-Haarmasken-Rezept für glänzenderes, kräftigeres Haar